Die Tränen können nicht versiegen

Zenica Bosnien Die Tränen können nicht versiegen. Ihre Freiheit haben die Straßentiere verloren und sind traurig, sie können nicht verstehen warum sie jetzt eingesperrt sind. Tierschützer weinen, weil sie die Traurigkeit der Tiere spüren, die sie um ihre Freiheit beraubt haben. Glücklich sollten sie sein über jedes gerettete Leben. Insgesamt haben sie 67 Tiere in weiterlesen…

Zwischen Bericht

Zwischen Bericht: Wir haben viel Resonanz zu unserem Aufruf und unserer Petition erhalten. Unsere Gebete wurden erhört. Bis jetzt wurde unsere Petition 2875-mal unterschrieben, sie ist nicht einmal 48 Stunden online. Sapa Zenica hat 47 Hunde in Pensionen untergebracht und sind aktuell noch dabei mehr Pensionsplätze zu bauen. Sie haben 300 Hunde auf ihrer Liste weiterlesen…

Übersetzung eines Berichtes des Radio-Senders „Radio Zenit“ aus Zenica zu der geplanten illegalen Aktion, die Strassenhunde einzufangen und zu töten.

PAW: Speichert die Masse der illegalen Tötung von Hunden in Zenica Mit der Ankündigung der Entfernung von Streuhunde aus den Straßen von Zenica in Partnerschaftsgesellschaft Alba Zenica und Zentralveterinärschule, vom Bürgermeister Fuad Kasumovic, PAW Zenica gewarnt und äußerte offen Zweifel an der Gesamt Rechtmäßigkeit der Arbeit und die wahren Absichten hinter dieser Aktion, diese Probleme weiterlesen…

Danke !!!!!

Wir sagen Danke ❤️️ ❤️️ ❤️️ ❤️ ❤️ Stellvertretend für unsere Hundekumpel’s in Bosnien, möchten wir uns mit einen fröhlichen Schwanzwedeln, bei euch bedanken. Allen die es möglich gemacht haben, den FELLNASEN in Not zu helfen. Ohne euch hätten wir keine Chance gehabt hätten zu überleben. Wir wünschen einen guten Rutsch und ein erfolgreiches 2017 weiterlesen…